«

»

Beitrag drucken

Rundgang mit dem Nachtwächter in Warendorf

Mit 25 Personen ging es auf zum Nachtwächterrundgang in Warendorf.  Dort angekommen, trafen wir auf den Nachtwächter. Bei bestem Wetter starteten wir die Führung.

In der dunklen Jahreszeit übernimmt, wie schon in früheren Jahrhunderten, der Nachtwächter Sicherungsaufgaben in der Stadt. Während seines Rundgangs durchwanderten wir die kleinen Gassen und erfuhren viel über Warendorf, die Geschichte, ihre Bewohner und deren Gewohnheiten. Auch ums eigene leibliche Wohl war der Nachtwächter stets besorgt. Er vergass aber auch nicht seine Begleiter. Eineinhalb Stunden dauerte der unterhaltsame Rundgang, der Stadtgeschichte und Anekdoten vermittelt hat. Anschließend ließ die Gruppe den Abend gemütlich in einer Gaststätte ausklingen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://kfd-albersloh.de/?p=1052