«

»

Beitrag drucken

Wo Genuss zum Erlebnis wird

Mit 30 Personen besichtigte die KFD St. Ludgerus (11.11.2019) passend zur Vor- Adventszeit die Gebäck- und Lebkuchenfabrik „H. Schulz“e in Borgholzhausen.
In der „Lebkuchenstadt“ im Teutoburger Wald, wird seit fünf Generationen mit Herz, Tradition und besten Zutaten jeden Tag Naschwerk gebacken.
Bei einer Führung durch die Produktionsstätte, konnten die Teilnehmerinnen erleben, wie die vielen verschiedenen Spezialitäten entstehen und unterschiedlich verziert werden. Besonders aber nahmen die Frauen den verlockenden Duft von Koriander, Ingwer, Nelke, Muskat und Lebkuchen wahr.
Im Anschluss an die Führung besuchte die Gruppe, dass angrenzende Café mit besonderen Ambiente um die leckeren Gebäck- und Lebkuchenspezialitäten, Torten sowie herzhafte Schnittchen mit Kaffee zu genießen.
Zum Abschluss dieses Besuches erhielt jeder Teilnehmer ein Gastgeschenk und es wurde im nostalgischen Ladengeschäft so manches Naschwerk für die Weihnachtszeit gekauft.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://kfd-albersloh.de/?p=1282