«

»

Beitrag drucken

Adventsfeier der Bezirkshelferinnen

Am Mittwochabend (11.12.19) hatte das Team der KFD St. Ludgerus ihre Bezirkshelferinnen zu einem gemütlichen Abend im Advent eingeladen.
Teamsprecherin Edith Pufahl begrüßte die 42 Bezirkshelferinnen sowie Pater Babu und Pfarrer Clemens Lübbers herzlich zu Adventsfeier.
„Schön, dass so viele gekommen sind,“ freute sich Edith Pufahl.
„Heute möchten wir Euch Danke sagen mit einem kleinen Geschenk.“
Jede Bezirkshelferin hat ein kleines Holzteelicht auf dem Tisch vor sich stehen, dieses Licht hat eine besondere Erinnerung und Bedeutung, es wurde aus dem Holz von den alten Kirchenbänken der St. Ludgeruskirche gefertigt.
Das ganze Jahr über engagieren sich die ehrenamtlichen Bezirkshelferinnen der KFD bei verschiedenen Anlässen.
Sie kümmern sich um die Mitglieder, überbringen Glückwünsche, machen Krankenbesuche, kochen Kaffee und backen Kuchen bei Dorffesten sowie bei Veranstaltungen, tragen die Vereinsfahne, arbeiten im Litugieausschuss und vieles mehr.
Nach einem Adventlied und einer kurzen „Wintergeschichte“ zur Einstimmung, gab es eine leckere Suppe dazu frisches Baguette und Glühwein.
Anschließend wurde Käthe Albersmann mit großem Dank für ihre langjährige Arbeit im Vorstand und als Bezirkshelferin verabschiedet.
Den Bezirk von Frau Käthe Albersmann übernimmt Frau Ulrike Seebröker.
Zum Abschluss der Feier teilte Edith Pufahl noch einige Änderungen sowie Highlights aus dem neuen Programm 2020 mit.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://kfd-albersloh.de/?p=1325